Psychologische Beratung bei Einsamkeit

Psychologische Beratung bei Einsamkeit

In unserer vernetzten Welt haben wir etliche Möglichkeiten der Kommunikation, aber diese verhindern nicht, dass viele Menschen unter Einsamkeit leiden. Nicht nur alte oder kranke Personen können sich einsam oder isoliert fühlen, sondern Menschen jeden Alters und Lebensabschnitts. Wie kann psychologische Beratung bei Einsamkeit unterstützen? Sie hilft, Einsamkeitsgefühle zu verstehen und Wege zu finden, sich wieder zu verbinden. Mehr dazu findest Du in diesem Artikel.

Bei Einsamkeit zur psychologischen Beratung

Wir alle kennen es, allein zu sein und tatsächlich brauchen wir den Zustand des Alleinseins für unsere psychische Gesundheit. Ein paar einsame Minuten, Stunden oder auch Tage nur mit uns selbst zu sein, ist von großem Wert und wird von vielen Menschen sehr genossen.

Wenn wir uns jedoch für längere Zeit allein und von anderen Menschen abgeschnitten fühlen, hat sich das wohltuende Alleinsein in eine lähmende Einsamkeit verwandelt. Diese erzeugt in der Regel unangenehme Gefühle und kann zu depressiven Verstimmungen sowie Gefühlen der Hoffnungs- und Bedeutungslosigkeit beitragen.

Sich mit anderen verbunden zu fühlen, in welcher Form auch immer, ist ein wesentliches menschliches Bedürfnis. Wenn diese Verbindung aus irgendeinem Grund nicht da ist, wirkt sich das Gefühl der Einsamkeit negativ auf unser seelisches Wohlbefinden aus.

Hier setzt meine psychologische Beratung in Bonn an, die Dich dabei unterstützt, aus der Isolation herauszufinden und Dich wieder zu verbinden.

Die Beratung bietet psychologische Hilfe und Unterstützung, um Deine seelische Gesundheit zu erhalten und Lebenskrisen, Entscheidungs- sowie Problemsituationen zu bewältigen.

Übrigens: Es gibt einen Unterschied zwischen Beratung und Therapie. Während die Psychotherapie psychische Störungen behandelt, konzentriert sich die psychologische Beratung auf die Verbesserung des Wohlbefindens und die persönliche Entwicklung psychisch gesunder Menschen.

Was verursacht Einsamkeit?

Es gibt alle möglichen Gründe für Einsamkeit und Isolation. Einsamkeit kann sich schleichend einstellen, ohne dass Du es sofort merkst. Vielleicht hast Du zu wenig Kontakte und fühlst Dich isoliert. Vielleicht bist Du aber auch von vielen Menschen in einer großen Familie oder Gemeinschaft umgeben und fühlst Dich dennoch einsam. Manchmal gibt es einen direkten Auslöser für Gefühle der Einsamkeit, manchmal sind sie altbekannte Begleiter.

Im Folgenden sind einige Beispiele für Ursachen von Einsamkeit aufgelistet.

Einsamkeit und Alter

Ältere Menschen sind aus verschiedenen Gründen anfälliger für Einsamkeit:

  • Durch den Eintritt in den Ruhestand fallen die regelmäßigen Kontakte und die Unterstützung der Arbeitskollegen weg.
  • Eine schlechte Gesundheit oder körperliche Behinderung machen Menschen schwächer und gebrechlicher, so dass sie weniger in der Lage sind, an einem sozialen Leben teilzunehmen.
  • Je älter eine Person wird, desto häufiger versterben Partner, enge Freunde oder Familienangehörige, so dass sie alleine zurückbleibt.

Einsamkeit nach einem Trauerfall

Der Tod von Partnern, Freunden oder Familienangehörigen, mit denen eine Geschichte und gemeinsame Erinnerungen verbunden sind, kann ein plötzliches Gefühl der Einsamkeit verursachen.

Wenn der verstorbene Mensch ein zentraler Lebensbegleiter war, kann eine tiefgreifende und langhaltende Einsamkeit resultieren, die bestenfalls frühestmöglich in der psychologischen Beratung betreut wird.

Einsamkeit durch einen Mangel an Selbstwertgefühl

Ein geringes Selbstvertrauen kann dazu führen, dass jemand die Teilnahme an sozialen Interaktionen vermeidet. Bei einem geringen Selbstwertgefühl fällt es Menschen oft sehr schwer, Verbindungen zu anderen zu knüpfen.

Ein mangelndes Selbstvertrauen begleitet die betreffende Person häufig schon ihr Leben lang. Die damit einhergehende Einsamkeit ist oftmals ein bekannter Lebensbegleiter. Jedoch gibt auch bestimmte Erfahrungen und Ereignisse, die das Selbstwertgefühl akut schädigen können, wie Mobbing oder ein schwerer Unfall.

Einsamkeit durch Veränderungen

Verändern wir uns beruflich oder privat, ob gewollt oder ungewollt, hat dies meist auch Auswirkungen auf unser Sozialleben. So können wir uns einsam oder isoliert fühlen, wenn wir zum Beispiel…

  • die Arbeitsstelle wechseln,
  • in den Ruhestand gehen,
  • in eine andere Umgebung umziehen,
  • uns von unserem Partner trennen.

Einsamkeit wegen Trennung, Scheidung oder Tod

Das Aus einer Partnerschaft oder Ehe, das Ende einer guten Freundschaft oder der Tod eines geliebten Menschen können starke Gefühle der Einsamkeit auslösen. Angst, depressive Verstimmungen oder die Sorge um die Zukunft führen zu weiteren Belastungen.

Wenn der verlorene Mensch ein zentraler Lebensbegleiter war, kann eine langhaltende Einsamkeit resultieren, die rechtzeitig psychologisch begleitet werden sollte.

Einsamkeit innerhalb der Beziehung

Auch innerhalb einer Partnerschaft oder Ehe ist es möglich, sich einsam zu fühlen. Meist fühlen sich die Partner nicht mehr verbunden, es mangelt an Nähe und Tiefe in der Beziehung.

Die psychologische Beratung unterstützt dabei, den Ursachen auf den Grund zu gehen, die damit einhergehenden Gefühle anzuerkennen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Empty-Nest-Syndrom und Einsamkeit

Beim Empty-Nest-Syndrom geht es um viel mehr als ein Haus, das leerer ist als zuvor. Für manche war es ein großer Teil ihrer Identität und ihrer Existenzgrundlage, Kinder zu haben, für die sie sorgen konnten.

Der Auszug des letzten (oder einzigen) Kindes kann zahlreiche ungewohnte Emotionen auslösen, ein Gefühl der Verlorenheit hervorrufen und Einsamkeit bewirken. Denn für viele war die Rolle des Elternteils ein Teilzeit- oder vielleicht sogar ein Vollzeit-Job.

Wie kann psychologische Beratung bei Einsamkeit helfen?

Ganz gleich, ob Deine Einsamkeit aufgrund einer bestimmten Ursache ausgelöst worden ist oder ob Du schon lange unter Einsamkeit leidest, mit Gefühlen der Einsamkeit umzugehen ist nicht einfach.

Psychologische Beratung bei Einsamkeit ist ein Unterstützungsangebot auf mehreren Ebenen:

  1. Du bist nicht mehr allein, denn ich unterstütze Dich bei der Bewältigung Deiner Einsamkeit.
  2. Du wirst darin angeleitet, Deine Gefühle von Einsamkeit und Isolation zu erforschen.
  3. Du erhältst Hilfestellung, Wege aus der Einsamkeit zu finden.

Die psychologische Beratung bei Einsamkeit besteht darin, zu erforschen und zu entdecken, was Dich zu diesem Punkt in Deinem Leben geführt hat, um ein Verständnis davon zu erlangen. Dieses Verständnis kann der Beginn von Veränderung sein.

Zum einen werden sich Veränderungen in Deinem Inneren, d. h. in Deiner Gefühlswelt, einstellen. Zum anderen wirst Du neue Handlungsmöglichkeiten entdecken, Deiner Einsamkeit im Außen, also in Deinem Lebensalltag, entgegenzuwirken.

Je nachdem, was ursächlich für die Gefühle der Einsamkeit ist, werden in der psychologischen Beratung weitere Themengebiete einbezogen. Beispielsweise könnte an der Verbesserung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauen gearbeitet werden.

Melanie Berg, Psychologische Beraterin, Gestaltberaterin

Meine Unterstützung für Dich

Fühlst Du Dich einsam und suchst eine professionelle und einfühlsame Begleitung? Ich helfe Dir gern!

Kontaktiere mich, um einen Termin zu vereinbaren oder um mehr darüber zu erfahren, wie ich Dich individuell unterstützen kann.

Bonner Gestaltpraxis

Meine Beratung basiert auf den Methoden der Gestalttherapie, einer Form der humanistischen Psychotherapie. Mein Angebot erstreckt sich von Paartherapie über psychologische Beratung bis hin zu Gruppenangeboten wie der Gesprächsgruppe in Bonn. Einzel- und Paarberatung sind auch online möglich.

Ähnliche Beiträge